Impressum und Datenschutz

 

GEMEINSCHAFTSPRAXIS

Dr. med. Henriette Papesch - Fachärztin für Allgemeinmedizin

Eike Rosenkranz, Internist/Diabetologe DGG

Aribertstr. 34    06366 Köthen (Anhalt)


Tel.: 03496 554952

E-Mail:   

info@praxis-papesch-rosenkranz.de oder

metabolicum@praxis-papesch-rosenkranz.de

Dr. Henriette Papesch und Eike Rosenkranz sind Mitglieder der Ärztekammer Sachsen-Anhalt, Doctor-Eisenbart-Ring 2, 39120 Magdeburg, und unterliegen deren berufsrechtlichen Regelungen (Berufsordnung der Ärztekammer Sachsen-Anhalt). Ihre Berufsbezeichnungen „Ärztin“ bzw. „Arzt“ wurden in Deutschland verliehen. Für die kassenärztliche Tätigkeit ist Aufsichtsbehörde zugleich die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen -Anhalt, Doctor-Eisenbart-Ring 2, 39120 Magdeburg.


Für die Inhalte der Seiten auf „www.praxis-papesch-rosenkranz.de“ und „www.metabolicum.de“ ist die Gemeinschaftspraxis, vertreten durch Frau Dr. H. Papesch und Herrn E. Rosenkranz, verantwortlich. Alle darüber hinaus über Links zu erreichenden Angebote - so u. a. Terminvergabe und Rezeptbestellung - werden vom jeweiligen Betreiber verantwortet. Sie hat keinerlei Einfluss auf Inhalt, Richtigkeit und Gestaltung dieser Angebote.


Datenschutzerklärung

I.    Name und Anschrift der Verantwortlichen

Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Praxis

Dr. Henriette Papesch und Eike Rosenkranz

Aribertstr. 34

06366 Köthen (Anhalt)

Tel: 03496 554952

E-Mail: info@praxis-papesch-rosenkranz.de


  1. II.   Datenschutzbeauftragter

Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der Anschrift und Telefonnummer der Praxis oder unter der E-Mail:

praxis-datenschutz@t-online.de


III.    Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.    Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2.    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten sind Art. 6 Abs. 1 und 9 Abs. 2 h) DSGVO.

3.    Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.


IV.    Bereitstellung der Website

Während der Nutzung der Internetseiten der Gemeinschaftspraxis bleiben Sie anonym. Die abgerufenen Daten zu IP-Adresse oder Provider werden ausschließlich statistisch ausgewertet.


V.    E-Mail-Kontakt

1.    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

2.    Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.    Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

4.    Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

5.    Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.


VI.    Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragter für den Datenschutz des Landes Sachsen-Anhalt

Leiterstr. 9, 39104 Magdeburg